Berufseinsteiger aufgepasst

Schützenswert: die eigene Arbeitskraft!

 

Am 02.09.2012 beginnt für viele junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt… der ERSTE Arbeitstag…

Ab diesem Tag steigt die Verantwortung für sich selbst, speziell für die eigene Arbeitskraft!

 

Was passiert bei Verlust der Arbeitskraft?

Ob Krankheit oder Unfall, jeden kann es treffen!

 

Für Berufseinsteiger besonders schlimm: die Wartezeit für gesetzliche Leistungen beträgt 5 Jahre. Aber selbst danach hat die gesetzliche Versorgung deutliche Mängel, die durchschnittliche Rente beträgt gerade einmal 643 Euro. Ob man die gesetzliche Erwerbsminderungsrente bekommt hängt von der allgemeinen Arbeitskraft ab, ohne Rücksicht auf Status oder Qualifikation.

 

Die Lösung: Eine Berufsunfähigkeitsrente!

 

Fragen? Wir sind für Sie da und finden gerne das passende Angebot!